CO-REACH Magazin: Das neue Heft ist da!

Dieser Tage machte es wieder einmal Freude, in den Briefkasten zu schauen. Das neue CO-REACH Magazin war da. Das Heft zur gleichnamigen Crossmedia-Marketing-Messe in Nürnberg.

Was drin stand, wussten wir allerdings schon, wir kannten jedes einzelne Wort, denn es ist ja „unsere“ Publikation. Aber das gedruckte Ergebnis durchzublättern, ist dennoch bei jeder Ausgabe schön. Mit Redaktion und Layout hatte uns die NürnbergMesse im Sommer 2012 beauftragt, als das Branchen-Event noch mailingtage hieß. Nun also: CO-REACH.

Michael mit Magazin

Michael mit Magazin

REACH steht für Erreichen von Zielen und Zielgruppen und das CO für den Weg dorthin mittels Communication, Cooperation, Community. Wir könnten noch Content anfügen. Aber darüber schreiben wir ein anderes Mal. Da sich die CO-REACH unter anderem für die Print-Branche stark macht, war auch diesmal die Veredelung auffällig-aufwendig: Erst wenn der Leser das graue mailingtage-Cover entlang der Perforation abreißt, blickt er auf das eigentliche, grüne CO-REACH Cover.

Innen drin sind wir der Erfolgsmessung im Marketing auf der Spur gewesen: Wann ist meine Kampagne ein Erfolg? Wie entwickele ich sinnvolle Kennzahlen und lege realistische Vorgaben fest? Das und mehr hat uns Marketing-Prof. Jürgen Fleig beantwortet. Mit dem Schweizer Werber Werner T. Fuchs klärten wir derweil, woher der Trend zum Storytelling kommt und wie sich Kunden mit guten Geschichten gewinnen lassen. Und wir haben ein wenig über Banner-Werbung und Native Advertising gelästert.

Dazu notierten wir kompakte Infos rund um die kommende Messe (25./26. Juni 2014) und ließen einige erfolgreiche Aussteller der vergangenen Jahre zu Wort kommen. Michael und ich haben uns um die Texte gekümmert, Felix um Grafik, Satz und Layout. Unsere Erfahrung: Von der Themen- und Seitenplanung bis zum druckfertigen PDF vergehen schnell sieben Wochen mit Recherchieren, Telefonieren, Tippen, Redigieren und mit einigen Stunden InDesign.

Das alte mailingtage-Cover weicht der neuen Optik unter neuem Namen.

Das alte mailingtage-Cover weicht der neuen Optik unter neuem Namen.

Aktuell planen wir die Seiten der Februar-Ausgabe, vielleicht mit dem Mathematiker und Vordenker Gunter Dueck im Interview. An die Tastatur – damit vor Weihnachten die ersten Beiträge im Kasten sind.


Hier könnt Ihr euch kostenlos eine Printausgabe schicken lassen. Oder: Download.

Mehr zur Messe. Aktuelles rund um die Marketing-Branche findet Ihr derweil auf der zugehörigen Facebook-Seite, die wir ebenfalls befeuern.